News

24.09.2017

Der A1.3XNT Dreirad-Elektrostapler mit Heckantrieb

Der A1.3XNT ist ein Kostengünstiger Elektro-Gabelstapler, der durch Leistung und Zuverlässigkeit punktet.

Er überzeugt durch geringe Anschaffungs- und Betriebskosten und ist ein wirtschaftlicher Gabelstapler. Er eignet sich hervorragend für den Einsatz in engen Lagerhäusern oder das Entladen von Containern und LKW.

Kostengünstiger Elektro-Gabelstapler, der durch Leistung und Zuverlässigkeit punktet

Der A1.3XNT Dreirad-Elektrostapler mit Heckantrieb
Der A1.3XNT Dreirad-Elektrostapler mit Heckantrieb

Laden Sie sich hier das Datenblatt herunter

Zu den Neuzugängen in der Hyster Elektrostaplerreihe gehören die kompakten 24-V-Gabelstapler mit Heckantrieb der Serie A1.3-1.5XNT. Ihre Wirtschaftlichkeit, Leistung, Wendigkeit und Zuverlässigkeit machen diese neuen Gabelstapler ideal für leichte bis mittelschwere Anwendungen.

Der A1.3-1.5XNT überzeugt durch geringe Anschaffungs- und Betriebskosten und ist ein wirtschaftlicher Stapler, der sich hervorragend für den Einsatz in engen Lagerhäusern oder das Entladen von Containern und LKW eignet.

Highlights des Hyster A1.3-2.0XNT-Elektro-Gegengewichtsstaplers:

  • Die für Hyster typische robuste Chassis- und Hubgerüstkonstruktion in Kombination mit bewährten Komponenten gewährleistet dauerhafte Zuverlässigkeit und Langlebigkeit.

  • Der durchgängige Einsatz leistungsstarker und wartungsfreier Drehstrommotoren (Hub-, Lenk- und Fahrmotor) gewährleistet die Zuverlässigkeit während längerer Schichten mit einer wettbewerbsfähigen Höchstgeschwindigkeit von 12 km/h mit Last und einer Hubgeschwindigkeit von 0,3 m/s.

  • Mit einer Tragfähigkeit von 1.300 kg bzw. 1.500 kg und einer Gesamtbreite von nur 996 mm gehören die Stapler zu den kompaktesten ihrer Klasse und eignen sich für die Blockstapelung, wenn die Lagerfläche begrenzt ist. Dank des engen, in dieser Klasse einzigartigen Wendekreises kann das Modell mit 1.300 kg Tragfähigkeit sogar in Gängen mit einer Breite von lediglich 3.053 mm eingesetzt werden.

  • Die Einstellungen eLo (Energiesparen) und HiP (Hochleistung) sorgen für ein optimales Verhältnis von Leistung und Energieverbrauch ('E-Balance'). Mithilfe der eLo-Einstellung werden Energieverbrauch und damit auch die Betriebskosten weiter gesenkt. Im VDI 2198-Testlauf (45 Zyklen) mit 4,0 kWh/h (1,5 t) überzeugt der Stapler daher mit einem extrem niedrigen Verbrauch.

  • Branchenführende Wartungsfreundlichkeit dank intelligenter Borddiagnose und Wartungsintervallen von 1.000 Stunden/6 Monaten. Die Wartung der 24-V-Stapler ist auch ohne Entnahme der Batterie möglich. Neben den selbstregulierenden Bremsen gehören weitere intelligente Servicefunktionen zur Ausstattung.
Herrn Roger Kuhn
Herrn Roger Kuhn
GeschäftsführerGeschäftsführer

Guten Tag!

Haben Sie eine Frage? Wie darf ich Sie unterstützen?

Nehmen Sie mit mir Kontakt auf!