News

13.04.2018

Verlängerte Intervalle für Hydraulikölwechsel

Verlängerung des Intervall für den Hydraulikölwechsel bei Großstaplern

Hyster® freut sich, die Einführung von verlängerten Intervallen für Hydraulikölwechsel bei positiven Analyseergebnissen von Ölproben bekannt geben zu können.


Der Wechsel von Hydrauliköl stellt einen kostspieligen Bereich der regelmäßigen Wartung dar. Das gilt insbesondere für Großstapler, bei denen die Ölmenge bis zu 625 Liter betragen kann. Ohne Ölprobenentnahme beträgt das Intervall für den Hydraulikölwechsel bei allen Großstaplern 3.000 Stunden.


Nach umfangreichen Feldversuchen freut sich Hyster nun bekannt geben zu können, dass das Intervall für den Hydraulikölwechsel bei Großstaplern nach einer Ölprobenentnahme auf bis zu 10.000 Stunden verlängert werden kann, sofern das Analyseergebnis positiv ist.
Bei einem Intervall von 10.000 Stunden kann dadurch eine geschätzte Kostensenkung von bis zu 67 % erreicht werden.

Verlängerte Intervalle für Hydraulikölwechsel
Verlängerte Intervalle für Hydraulikölwechsel

Zur Verlängerung des Intervalls für den Hydraulikölwechsel und damit auch zur Einsparung von Zeit und Geld bei der Wartung sowie zur Senkung der Betriebskosten empfiehlt Hyster die Verwendung von Shell LubeAnalyst.


Die Probeentnahme von Hydrauliköl mit Shell LubeAnalyst bietet einen aussagekräftigen Bericht über den Zustand des Hydrauliköls und des Systems. Diese Maßnahme ermöglicht eine vorbeugende Instandhaltung und trägt dazu bei, ungeplante Staplerstillstandzeiten und Wartungen zu verringern und die Produktivität zu maximieren.

Herrn Roger Kuhn
Herrn Roger Kuhn
GeschäftsführerGeschäftsführer

Schlafprobleme?

Haben Sie eine Frage? Wie darf ich Sie unterstützen?

Nehmen Sie mit mir Kontakt auf!