Neue Kommissionierer von Hyster

Hyster und Zeppelin präsentieren einen neuen Niederhub-Kommissionierer, der die vorhandene Reihe starker, energieeffizienter Geräte um eine betriebskostengünstige Variante erweitern soll.

Der neue Niederhub-Kommissionierer LO2.0-2.5 wurde von Hyster entwickelt, um das Tempo und den Ablauf des Kommissioniervorgangs auf beiden Seiten des Arbeitsgangs zu optimieren. In diesem Gerät werden Energieeffizienz, Zuverlässigkeit und Ergonomie durch intelligente Konstruktion vorbildlich miteinander vereint. Folglich kann der Bediener zügiger kommissionieren und damit zur Senkung der Betriebskosten beitragen.

Besonders auffällige Konstruktionsmerkmale sind zum einen die kurze Distanz zwischen Bediener und Ware, zum anderen die komfortable Arbeitsplattform mit verringerter Höhe. Beides führt zu einer Minimalisierung der Bedienerbewegungen und ermöglicht wertvolle Zeitgewinne beim Kommissionieren. Dank der Plattformgröße ist mehr Platz für den Bediener vorhanden, sodass das Durchfahren ebenso wie das Auf- und Absteigen erleichtert wird.

Für das Fahren des Niederhub-Kommissionierers von der Plattform aus hat Hyster einen leicht zu betätigenden Deichselkopf mit Fingertipp-Steuerung entwickelt. Zusätzlich kann der Bediener den Kommissionierer vom Boden aus mit der seitlich angeordneten Kriechsteuerung zum nächsten Kommissionierplatz manövrieren.

Fußschalter-Steuerung und andere Merkmale

Die neuen Hyster Niederhub-Kommissionierer besitzen einen 4-kW-Drehstrommotor für schnelle Beschleunigung und hohe Fahrgeschwindigkeit, um maximale Produktivität über eine komplette Arbeitsschicht zu gewährleisten. Zur Serienausstattung gehören das generatorische Abbremsen und das auf geneigten Flächen nützliche Anti-Roll-Back-System. So ausgerüstet besticht das Gerät durch hervorragende Energieeffizienz und beste Anpassung an unterschiedliche Betriebsbedingungen.

Die Baureihe umfasst Gerätetypen für das Kommissionieren in der ersten Ebene oder für häufige Zugriffe in der zweiten Ebene. Der LO2.0-2.5 ist erhältlich mit Scherenhubfunktion, Plattformhub oder unabhängigem Gabelhub für die zweite Ebene. Damit erweist er sich als ideales Gerät für RFID-Anwendungen, sodass der Bediener durch das Lagermanagementsystem direkt zum richtigen Platz in einem Arbeitsgang geleitet werden kann.

Der neue Niederhub-Kommissionierer von Hyster empfiehlt sich als höchst effiziente und kostengünstige Lösung zur zügigen Abwicklung von Kundenbestellungen. Lieferbar mit diversen Ausstattungen und Gabellängen zum Bestücken von Paletten oder Rollbehältern, eignet sich der LO2.0-2.5 auch sehr gut für Horizontaltransporte wie Kreuzverkupplung (Cross-Docking) und Load-Shuttling-Verfahren.

Nach dieser Neueinführung sieht sich Hyster in der Lage, eine der umfassendsten Kommissionierer-Baureihen auf dem Markt anbieten zu können. Das schließt auch die Mittel-/Hochhub-Kommissionierer der neuen Serie K und die Schmalgangstapler der Serie C ein.

Bild: Neu – Niederhub-Kommissionierer LO2.0-2.5.
Text: Hyster/Zeppelin

Weitere Infos sind erhältlich unter:

HKS Fördertechnik AG
Alti Ruedelfingerstrass 18
8460 Marthalen

Telefon +41 (0) 52 305 47 47
www.hks-hyster.ch
info@hks-hyster.ch

Neue Kommissionierer von Hyster

Stapler Occasionen

Wollen Sie einen günstigen Stapler kaufen?
Hier gelangen Sie zu unseren Angeboten.

Stapler Occasionen kaufen

Stapler Reparatur und Service

Benötigt Ihr Stapler eine Reparatur oder einen Service?

Erteilen Sie uns Ihren Auftrag!

Wir reparieren alle Marken!

Kontaktieren Sie uns

Stapler Mieten

Suchen Sie eine kurzfristige Lösung?
Oder möchten Sie Kosten sparen?

Dann ist ein Mietstapler genau das Richtige!

Mietangebote ansehen
close
search
mail_outline

Haben Sie Fragen zu diesem Thema?

Ihre Frage wurde erfolgreich gesendet.

Es ist ein Fehler aufgetreten. Ihre Frage konnte leider nicht gesendet werden.

HKS Zentrale
Tel.: +41 52 305 47 47

Verkaufsteam
Tel.: +41 52 305 47 47

Service & Disposition
Tel.: +41 52 305 47 40

Staplermiete
Tel.: +41 52 305 47 32

Ersatzteile
Tel.: +41 52 305 47 34